Profil

 
 
 
Seit dem Jahr 2000 beruflich in der Medienlandschaft unterwegs, gründete ich Anfang 2011 „Dienstagmorgen – Büro für Kommunikation und Gestaltung“. Ich arbeite als freier Art Director und Fotograf für Agenturen und mittelständische Unternehmen in ganz Deutschland und begleite und berate meine Kunden in allen Belangen visueller Kommunikation und Werbung.

Was mich dabei auszeichnet, ist der stetige Blick auf die gewünschte Wirkung. Das gilt für die einfache Visitenkarte ebenso wie für die Porträtfotografie und komplexe, cross-mediale Werbekampagnen.

Von Anfang an in den kreativen Prozess eingebunden zu sein, liegt mir am Herzen. Das heißt: Ich begleite Sie am liebsten schon ab der ersten Ideenfindung. Gemeinsam erarbeiten wir die gewünschte Wirkung  sowie die Indikatoren, an denen wir mittel- und langfristig den Erfolg messen können.

Ein paar Worte der Warnung: Ich bin …

 

Unbequem

 
Machen Sie sich auf viele Fragen gefasst!

Erst wenn ich Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Corporate Identity, Ihr Produkt, Ihren Service, Ihre Strategie, Ihre Wettbewerber, Ihre Zielvorstellung und Ihre Zielgruppe wirklich verstanden habe, entstehen wirkungsvolle Maßnahmen, die authentisch Ihre Sprache sprechen.

 

Herausfordernd

 
Sie sind der Experte für Ihr Angebot!

Vermutlich hat niemand mehr Wissen über das, was Sie kommunizieren möchten, als Sie. Und dieses Wissen fordere ich von Ihnen heraus. Dabei bleibe ich auch während der gesamten Umsetzung auf Tuchfühlung mit Ihnen, denn Sie sind meine wertvollste Informationsquelle.

 

Anhänglich

 
Gute Beziehungen sind gute Beziehungen!

Mein Ziel: Sie begeistern – immer wieder. Und zwar nicht nur mit den Ergebnissen, sondern auch mit der Art und Weise, wie diese entstehen. Je länger wir zusammen arbeiten, umso tiefer das Verständnis und umso höher die Qualität der Ergebnisse, Arbeitsabläufe und unbequemen Fragen.

Fotografie

 

People
90%
Product
70%
Akt/Erotik
60%
Event
75%
Portrait
95%

Grafikdesign

 

Printdesign
95%
Webdesign
80%
Corporate Design
70%
Editorial Design
90%
Illustration
60%

Software

 

  • 99%

    Photoshop

  • 70%

    Illustrator

  • 85%

    InDesign

  • 50%

    After Effects

  • 60%

    Premiere

  • 90%

    Lightroom


 
 
 
 
zum Seitenanfang